Kundgebung: #WirHabenPlatz – Aufnahme jetzt ermöglichen!

Datum | Zeit
08.02.2020 | 15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Bürgerbüro „Dock1863“ von Mathias Stein MdB (SPD)
Medusastraße 16, 24143 Kiel


#WirHabenPlatz – Aufnahme jetzt ermöglichen!

Samstag | 08.02.2020 | 15:00 | Bürgerbüro „Dock1863“ von Mathias Stein MdB (SPD)

Kommt zur Kundgebung und fordert mit uns die Evakuierung und sofortige Aufnahme 4000 unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter aus den Lagern auf den griechischen Inseln!
Am 8. Februar treffen wir uns um 15:00 vor dem Bürgerbüro „Dock1863“ von Mathias Stein MdB (SPD) in Gaarden.

„Die Debatte, ob die Bundesregierung Minderjährige aus Griechenland aufnimmt, zieht sich nun schon fast zwei Monate hin. Wir brauchen jetzt eine schnelle Entscheidung. Die Situation ist jetzt dramatisch. Wir erwarten von der Bundesregierung, dass sie dem Willen zahlreicher Kommunen und Länder nachkommt und unverzüglich Minderjährige aus den griechischen Lagern aufnimmt!“

Dutzende Kommunen und Bundesländer in ganz Deutschland haben bereits bekundet, dass sie Platz haben, um Kinder und Jugendliche aus griechischen Lagern aufzunehmen. Darunter sind Großstädte wie Berlin, Hamburg und Düsseldorf, aber auch kleinere Städte wie Unna, Halle (Westfalen) oder Teltow. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Stadt Kiel, hat betont dass er ebenfalls bereit ist, unbegleitete geflüchtete Minderjährige aus den griechischen Lagern aufzunehmen.

„Es ist unmenschlich was an Europas Außengrenzen passiert und wie immer sind die Jüngsten am meisten von der Not betroffen. Wir wollen nicht länger tatenlos dabei zusehen, wie der Bund die Verantwortung von sich wegschiebt und auf eine europäische Lösung pocht. Die Zeit zu handeln ist jetzt!“

Seid laut mit uns gegen Abschottungspolitik, für kommunale Aufnahme, für grenzenlose Solidarität,

Seebrücke Kiel

https://www.facebook.com/events/642385976504201/